Teilnahmebedingungen und Haftungsausschluss für (geführte) Club-Touren und -Veranstaltungen

  1. Die Motorrad-Tour ist eine privat von Mitgliedern für Mitglieder des Clubs organsierte Freizeitveranstaltung.
  2. Der Organisator bzw. Tourguide hat keine Überprüfung der Strecke vorgenommen. Jeder Teilnehmer trifft daher selbstständig für sich die Entscheidung, ob er den Tourenvorschlag wahrnimmt und ob er an der Tour teilnimmt. Ob und wie ein Teilnehmer eine Strecke oder Teilstrecke befährt, geschieht ausschließlich in eigener Verantwortung. Sofern ein Teilnehmer eine Strecke für nicht sicher befindet, hat er dies dem Tourguide unverzüglich mitzuteilen und sofort von der weiteren Teilnahme Abstand zu nehmen.
  3. Voraussetzung für die Teilnahme an der Tour ist, dass das Motorrad amtlich zugelassen und haftpflichtversichert ist. Das Motorrad muss sich in einem verkehrssicheren Zustand befinden und der Teilnehmer muss in Besitz eines gültigen Führerscheins für das Fahrzeug sein. Es besteht keine Versicherung seitens des Clubs.
  4. Die Teilnahme ist nur mit entsprechender Sicherheitskleidung möglich (ECE-geprüfter Schutzhelm, Motorrad-Bekleidung mit Protektoren, Motorradstiefel [k e i n e  Turnschuhe o.ä.] und Handschuhe).
  5. Die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten.
  6. Soweit der Tourguide Anweisungen gibt, welche der Sicherheit der Teilnehmer dienen, ist diesen Folge zu leisten. Bei Verstoß kann der Teilnehmer vom Tourguide von der weiteren Teilnahme an der Tour/Veranstaltung/Reise ohne Schadensersatzanspruch ausgeschlossen werden.
  7. Der Tourguide entscheidet darüber, wen er auf der Tour mitnimmt oder von der Tour – mit Begründung – ausschließt.
  8. Der BMW Motorradclub Hamburg e.V. und die Tourguides übernehmen keine Haftung für eventuelles Fehlverhalten einzelner und/oder mehrerer Teilnehmer, Unfälle, Ausfälle und dergleichen. Für eigenes Verschulden der Vertreter des Clubs und der Tourguides gilt: Die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten (dies sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Tour überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertraut und vertrauen darf), Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betreffen.
  9. Teilnehmer stimmten der Veröffentlichung von Fotografien und Videos ihrer Person und Fahrzeuge zu. Bilder von Unfällen dürfen nicht veröffentlicht werden.
  10. Für teilnehmende Nichtmitglieder wird eine pauschale Kostenbeteiligung in Höhe von € 10,00 pro Motorrad erhoben.